Park Velika graba

Lage Sračinec, Varaždinska ulica
Jahr 2016.
Fläche 20.000 m2
Ausführung -
Projektteam Emilija Vlahek, dipl.ing. arh.
Ana Premur, mag.ing.arch.
Park Velika graba

Das Gebiet, auf das sich die Planungsaufgabe bezieht, liegt an der Hauptverkehrsstraße in die Ortschaft Sračinec an der Varaždiner Straße, d.h. der Staatsstraße Varaždin-Maribor. Das Gelände befindet sich auf der nördlichen Seite der Varaždiner Straße gegenüber dem Kulturhaus. Die betroffene Fläche beträgt ca. 20.000,00 m² und ist von unregelmäßiger Form. Auf der Nordseite und teilweise auch auf der Südostseite ist es von der Vrtna Ulica begrenzt. Auf der Südostseite grenzt es teilweise auch an Privatgrundstücke mit Einfamilienhäusern. Im Südwesten ist das Gebiet durch die Varaždiner Straße begrenzt.

Das Projekt wurde mit dem Ziel geplant, dem Ort Sračinec einen modernen öffentlichen Raum zu geben, der den Bedürfnissen seiner Bevölkerung entspricht und die Lebensqualität der lokalen Gemeinschaft erhöht, indem er:

  • Hochwertig, modern und ganzheitlich gestaltet wird mit einer betonten Identität, mit der sich die Bewohner identifizieren können und auf die sie stolz sein werden,
  • Zur Bildung eines positiven Images des Ortes als modernem und erstrebenswertem Wohn- und Arbeitsort beiträgt,
  • Für verschiedene Bevölkerungsgruppen unabhängig vom Alter und ihren Neigungen (Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Ältere) offen und zugänglich ist,
  • Im ganzen Jahresverlauf eine räumliche und zeitliche Kontinuität der Angebote und Programme für die unterschiedlichen Nutzer bietet,
  • Nachhaltige Lösungen bietet (ökologische Materialien, nachhaltige Energiequellen, rationaler Wasserverbrauch, Anpflanzung autochthoner Pflanzenarten etc.)

Im Rahmen der multifunktionalen Parkfläche mit Freizeitwert sind Angebote wie öffentliche Veranstaltungen, Räume zur Erholung und zum Aufenthalt im Freien, Kinderspielgelegenheiten, Sport, Fitness und Bildung im Freien vorgesehen. Thematische und inhaltliche Einheiten werden in die Landschaften bzw. in die bestehenden hochwertigen Grünflächen und die Landschaftsform eingebettet:

  • Zone für die Abhaltung öffentlicher Veranstaltungen
  • Erholungsraum
  • Picknickbereich
  • Kinderspielplatz
  • Zone für Sport und Fitness
  • Skate-Park
  • Rodelbahn und Adrenalin-Park
  • Edukative Exponate
  • Skulpturenpark aus Hecken

Die Zone für die Abhaltung öffentlicher Veranstaltungen ist als Raum für die Abhaltung bereits bestehender Programme und Inhalte aus dem Leben der lokalen Gemeinschaft konzipiert, aber auch als Raum, der zur Gestaltung neuer Programme, z.B. zur Organisation von Konzerten, Aufführungen, Messen und Werkstätten im Freien anregt. Für die Planung der Inhalte sind eine überdachte Bühne und ein Unterstand vorgesehen, der es ermöglichen würde, einen Teil der Angebote auf diese Weise vor Sonne und Regen zu schützen.

Der Erholungsraum ist in dem Teil des Parks mit dem attraktivsten Ausblick geplant. Hier soll das alleinige oder gruppenweise Sitzen oder Liegen in der Sonne oder im Schatten möglich sein.

Der Picknickbereich ist vor allem im schattigen Bereich des Parks mit Bänken und Tischen für Mahlzeiten im Freien geplant. Er liegt so, dass er sich in der Nähe des Kinderspielplatzes und der Sport- und Freizeitzone befindet.

Der Kinderspielplatz ist für jüngere Kinder konzipiert. Er ist als Raum gedacht, der die Kinder zu Aktivitäten, Interaktion und Kreativität anregt. Die Lösung sieht die Verwendung von Streumaterialien wie Sand, Kies, Wasser u.a. vor, die die Kinder zum Spielen verwenden können, und daneben Klettergerüste, Netze, Schaukeln, Rutschen... Ein Teil des Spielplatzes soll in der Sonne sein und ein anderer im Schatten.